Nachbetrachtung

Montag, 19.11.2018

Einen Sieg und eine Niederlage gab es zum Spieltagsauftakt am Samstag in der Verbandsliga Snooker für den BCB. Während BCB 3 sich mit 4:2 gegen die 2. Mannschaft des 1. PBV Pinneberg behaupten konnte, musste sich BCB 4 beim Auswärtsspiel in Lüneburg mit eben jenem Ergebnis geschlagen geben. In der Tabelle bleibt die "Vierte" auf Rang 2 (bei allerdings einem Spiel mehr als die Tabellennachbarn, die "Dritte" belegt aktuell Platz 4.

Sonntag ab 11:00 Uhr hatte BCB 2 in der Snooker Oberliga den SC Hamburg 2 zu Gast. Duplizität der Ereignisse: Wie schon in Flensburg und in Pinneberg musste sich unsere Mannschaft wiederum in einer ganz knappen Angelegenheit am Ende unglücklich mit 2:4 geschlagen geben. Da ist diese Saison irgendwie der Wurm drin. Das Highbreak des Tages gelang Paul mit einer 37, genutzt hat's am Ende aber leider nichts. Tabellarisch kommt es somit in 14 Tagen zum Abschluss der Hinrunde gegen den SCSC Kiel 2 (Tabellensiebter) zum vorläufigen "Showdown", um zur Saisonhalbzeit das Abrutschen auf einen Abstiegsplatz zu verhindern.

Insgesamt deutlich erfreulicher sah die Bilanz des Wochenendes in der Pool-Sparte aus, alle vier Teams blieben ungeschlagen. BCB 1 holte in der Oberliga beim Tabellennachbarn Pinneberg 2 ein verdientes 4:4. Berk und Pierre sorgen mit sehr guten Leistungen für die vier Siege, auch Julian startete in seine beiden Partien jeweils vielversprechend, gab sie am Ende aber beide noch aus der Hand. In der Tabelle ist unsere Mannschaft jetzt auf dem 3. Platz.

Unsere Jungs der 3. Mannschaft konnten auch im Spitzenspiel gegen Tostedt  überzeugen und einen verdienten Sieg einfahren. BCB 3 siegte am Ende mit 6:2 (Halbzeit 3:1), wobei es allerdings im zweiten Durchgang deutlich knapper war als im ersten. Zweimal "Hill-Hill" bei Fabi und Basti (jeweils zugunsten BCB) und ein starker Finn in einem knappen 14/1 gegen einen sehr guten Gegner machten den Nachmittag für unsere Leute am Ende perfekt. In der Tabelle der Bezirksliga ist der BCB 3 mittlerweile das Maß aller Dinge, nach fünf gespielten Partien beträgt der Vorsprung vor dem Zweiten nun bereits 7 Punkte !!

"Endlich der erste Punkt", so das Spieltagsfazit beim BCB 4 in der Kreisliga. Dafür sorgten Petra mit zwei sowie Andrea und Jörg mit jeweils einem Sieg. Und spannender ging's nicht, denn der letzte Satz des Tages hat entschieden: "Hill-Hill" im 10-Ball bei Stand von 5:5, Andrea hat diesen leider verloren, ansonsten wäre es gegen Bredstedt 2 sogar ein Dreier geworden. Dennoch ein prima Erfolgserlebnis für unsere "Vierte".

Ein Erfolgserlebnis gab's diesmal auch für den BCB 5 in der Kreisklasse: Mit dem glatten 6:0-Auswärtserfolg beim PBV Players 2 schob sich Joachims Team in der Tabelle hoch auf Rang 2 und bleibt nach vier Spielen weiterhin unbesiegt. Mit Olaf, Firouz, Joachim und Harald kamen alle Spieler zum Einsatz und konnten ihre persönliche Bilanz durch zum Teil deutliche Siege weiter verbessern. Gut gemacht. 


Übersicht

Sa., 17.11.2018, 11:00 Snooker VL
1. PSC Lüneburg 1 - BC Break Lübeck 4
4 : 2
Ergebnisse
Sa., 17.11.2018, 11:00 Snooker VL
BC Break Lübeck 3 - 1. PBV Pinneberg 2
4 : 2 Ergebnisse
So., 18.11.2018, 11:00 Snooker OL BC Break Lübeck 2 - SC Hamburg 2 2 : 4
Ergebnisse
So., 18.11.2018, 13:00 Pool OL 1. PBV Pinneberg 2 - BC Break Lübeck 1
4 : 4
Ergebnisse
So., 18.11.2018, 13:00 Pool BL
BC Break Lübeck 3 - MTV Tostedt 1
6 : 2
Ergebnisse
So., 18.11.2018, 13:00 Pool KL QSV Bredstedt 2 - BC Break Lübeck 4 4 : 4
Ergebnisse
So., 18.11.2018, 15:00 Pool KK PBV Players 2 - BC Break Lübeck 5
0 : 6
Ergebnisse

 

Vorschau

Freitag, 16.11.2018

Sieben unserer neun Ligamannschaften sind am bevorstehenden Wochenende im Einsatz. Den Anfang machen am Samstag die beiden Snookermannschaften in der Verbandsliga. BCB 3 empfängt die zweite Vertretung aus Pinneberg und hofft, gegen den Tabellenvorletzten die gute Serie der letzten Wochen (seit 4 Spielen ohne Niederlage) ausbauen zu können. BCB 4 reist zum Tabellensechsten nach Lüneburg und ist dabei bestrebt, mit einer guten Leistung etwas Zählbares mitzubringen, um dann in vierzehn Tagen für das Duell mit dem direkten Verfolger Schwerin 2 tabellarisch in einer guten Ausgangsposition zu sein.

Sonntag geht's dann mit der Snooker Oberliga weiter. Zu Gast im BreakHouse ist der SC Hamburg 2, aktuell Tabellendritter mit nur einem Punkt Rückstand auf den Spitzenreiter. Also eine ganz schwere Aufgabe für Paul und seine Leute vom BCB 2, dennoch sollten sie bei einer guten Tagesform auch in dieser Partie nicht chancenlos sein.

In der Pool Oberliga tritt unser BCB 1 beim punktgleichen Tabellennachbarn 1. PBV Pinneberg 2 an. Da die beiden anderen Mannschaften des Führungsquartetts in dieser Liga Heimspiele gegen schlagbare Gegner vom Tabellenende haben, ist zum Verbleib in der Spitzengruppe der Tabelle für unsere Mannschaft mindestens ein Punktgewinn erforderlich. In der Bezirksliga kommt es bei der Partie BCB 3 gegen MTV Tostedt 1 zum Spitzenspiel 1. gegen 2.  Die Gäste haben zwar bereits sechs Punkte Rückstand auf unsere Jungs, allerdings auch eine Partie weniger bestritten. Dennoch wäre bei einem Sieg unserer Mannschaft in der Tabelle ein komfortabler Vorsprung erreicht.

BCB 4 hat die weiteste Auswärtsreise an diesem Wochenende, die Mannschaft von Andrea muss ganz hoch in den Norden nach Bredstedt. Gegen die ebenfalls noch punktlosen Gastgeber QSV Bredstedt 2 sollen nun endlich die ersten Kreisliga-Punkte eingefahren werden. Auch BCB 5 muss auswärts ran, Sonntag um 15:00 Uhr sind die Players 2 aus Hamburg Gastgeber. Beide Mannschaften sind in der Kreisklasse Tabellennachbarn, die Players stehen aktuell noch einen Punkt besser als Joachims Team.

"Gut Stoss" allen Akteuren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok