Nachbetrachtung

Montag, 26.11.2018

Dreimal 5:3 hieß es am Wochenende bei den Partien unserer Pool-Mannschaften. Leider stand auf BCB-Seite zweimal die 3 und nur einmal die 5.

Das Spieltagwochenende startete am Samstag mit dem BCB 2, der zum Auswärtsspiel nach Neumünster reiste. Leider sorgten die Gastgeber bereits im ersten Durchgang für klare Verhältnisse: 4:0 für Neumünster! Im zweiten Durchgang wollten es unsere Männer dann doch nochmal wissen und warfen alles in die Waagschale, unterm Strich reichte es aber nur noch zur Ergebniskosmetik auf 3:5. Damit ist die Mannschaft in der Landesliga auf Rang 6 abgerutscht, punktgleich mit dem 7.

Sonntag ging es weiter mit dem BCB 1, der zum Lübecker Derby bei der ersten Vertretung des PBT antrat. In Bestbesetzung und mit maximaler Motivation startete unsere Mannschaft in die Spiele. Henrik und Julian sorgten für eine schnelle 2:0-Führung. Obwohl auch unsere beiden anderen Akteure gut im Spiel waren, gingen diese Partien, am Ende etwas unglücklich, verloren. 2:2 damit zur Pause. Im zweiten Durchgang war Julian chancenlos gegen einen starken Gegner, Pierre wiederum egalisierte mit einem starken 14/1 auf 3:3. Henrik und Berk kämpfen in ihren Partien um jeden Ball, leider erfolglos, am Ende fehlte in beiden Spielen dann auch stellenweise das nötige Quäntchen Spielglück. 3:5 aus BCB-Sicht am Ende, somit zieht der 1. PBT an unserer Mannschaft in der Oberligatabelle vorbei. Leider verliert unser Team langsam aber sicher ihr Saisonziel, die Rückkehr in die Regionalliga, mehr und mehr aus den Augen. Aktuell nur noch Platz 4.

Vom BCB 4 gibt's, wie schon letzte Woche nach dem ersten Punktgewinn, Positives zu berichten. Mehr noch, denn diesmal gelang sogar der erste Sieg! Beim 5:3 gegen den MTV Tostedt 2 gewannen Andrea sowie Jörg (zweimal) und Effi, der seinen rückenkranken Vornamensvetter Braun ersetzte, ebenfalls zweimal, ihre Partien. Und auch Manuela ist mit einem 6:7 ganz knapp an ihrem ersten Sieg vorbeigeschrammt. Petra war leider gesundheitlich gehandicapt und konnte ihr eigentliches Leistungsvermögen deshalb diesmal nicht abrufen. Macht aber nichts, dafür ist ein Team ja ein Team. Unterm Strich auf jeden Fall ein toller Erfolg, unsere "Vierte" konnte in der Kreisligatabelle somit die Rote Laterne weiterreichen und einen Platz nach oben klettern.    



Übersicht

Sa., 24.11.2018, 15:00 Pool LL
1. PBC Neumünster 1 - BC Break Lübeck 2
5 : 3
Ergebnisse
So., 25.11.2018, 10:00 Pool OL
1. PBT Lübeck 1 - BC Break Lübeck 1
5 : 3
Ergebnisse
verlegt (23.12.2018) Pool BL PBC The Gamblers 3 - BC Break Lübeck 3
- : -
Ergebnisse
So., 25.11.2018, 13:00 Pool KL
BC Break Lübeck 4 - MTV Tostedt 2
5 : 3
Ergebnisse

 

Vorschau

Freitag, 23.11.2018

Neben der Bezirksmeisterschaft im 14/1 beim BC Queue Hamburg sowie den Norddeutschen Jugendmeisterschaften im Snooker (U17 und U21 bei uns im BreakHouse) jeweils am Samstag wird an diesem Wochenende auch wieder Liga gespielt. Diesmal ausschließlich Pool. Den Anfang macht der BCB 2, der am Samstag bei der ersten Vertretung des 1. PBC Neumünster antritt. Die Gastgeber sind in der Landesliga aktuell Tabellendritter, punktgleich mit dem Spitzenreiter. Wohl ein ganz schweres Spiel, das da auf Opa, Jens, Sven und Rolf wartet.

Zum Lübecker Derby PBT 1 - BCB 1 kommt es am Sonntag ab 10:00 Uhr in der Oberliga. Die Gastgeber (7 Punkte) sind unserer Mannschaft (9 Punkte) tabellarisch dicht auf den Fersen und könnten mit einem Sieg vorbeiziehen. Unsere Männer wollen das natürlich verhindern und ihrerseits ihre Serie (BCB 1 ist noch ohne Saisonniederlage) verteidigen und ausbauen. Zuletzt reichte es allerdings dreimal nur noch zu einer Punkteteilung, drücken wir also unserer "Ersten" die Daumen, dass sie diesmal beim Derby wieder auf die Siegerstraße findet.

BCB 3 reist als Tabellenführer an diesem Wochenende ins ferne Itzehoe. Die Gamblers 3 sind aktuell Tabellenzweiter, somit kommt es zu einem echten Spitzenspiel in der Bezirksliga. Der Vorsprung unseres Teams beträgt nach 5 Spieltagen zwar schon 7 Punkte, dennoch ist das Duell mit dem ersten Verfolger ein wichtiger Gradmesser für unsere Jungs.

In der Kreisliga bekommt es der BCB 4 nach dem ersten Punktgewinn vom letzten Wochenende diesmal in einem Heimspiel mit dem MTV Tostedt 2 zu tun. Die Gäste haben bei 2 Siegen und 2 Niederlagen bislang eine ausgeglichene Bilanz und gehen sicherlich als Favorit in dieses Spiel. Unsere 4. Mannschaft ist jedoch hochmotiviert und möchte nun eine positive Serie starten.

Viel Erfolg allen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok