Nachbetrachtung

Montag, 23.09.2019

Dieses Wochenende liest sich in der Rückblende schon deutlich besser als vor sieben Tagen: Insgesamt 6 Siegen stehen diesmal 3 Niederlagen gegenüber, unterm Strich also eine positive Bilanz.

Der Tabellenführer der 2. Bundesliga Nord (Snooker) nach dem ersten Doppelspieltag heißt: BC Break Lübeck. BCB 1 siegte zunächst beim Bundesliga-Absteiger 1. DSC Hannover am Samstag mit 6:2 und beim Aufsteiger BS Braunschweig am Sonntag mit 7:1. Über's gesamte Wochenende blieben Marc und Pierre ohne Niederlage und starteten jeweils mit 4:0 Siegen in die neue Saison. Marc gab hierbei insgesamt nur 2 Frames ab, großes Lob gebührt aber auch Pierre, der in knappen Duellen jeweils die Nase vorn hatte (was gerade gegen Hannover zur rechten Zeit kam, denn hier ging es darum, mit einem 2:2 oder einer 3:1-Führung in die Pause zu gehen...).

Weniger erfolgreich war unsere "Studentenmannschaft" BCB 5 mit einem 1:5 gegen die Gamblers 3. Unsere Jungs mussten schmerzhaft erfahren, dass die Snooker-Bäume auch nach einem 5:1-Auftaktsieg nicht in den Himmel wachsen. 4:10 Frames am Ende lassen aber genügend Verbesserungspotenzial für die nächsten Wochen.

Auch BCB 2 (Pool Verbandsliga) ging am Samstag leer aus, das 3:5 in Hamburg war jedoch eine knappe Angelegenheit. Nach dem Punktgewinn zum Saisonauftakt rangiert unsere Mannschaft derzeit auf Rang 5 (von 7).

Am Pool-Sonntag stand natürlich zu allererst das Abschneiden der 1. Mannschaft im Blickfeld. BCB 1 fegte in der Oberliga auch BC Queue Hamburg 3 mit einem deutlichen 7:1 aus der Halle, auch wenn es zugegebenermaßen zwischenzeitlich mal sehr auf der Kippe stand. Da auf unsere Männer aber gewöhnlicherweise Verlass ist, lösten sie auch diese Phase (gegen Ende des ersten Durchgangs) souverän. Zwei Siege aus zwei Spielen reichen bei einem Partienverhältnis von 13:3 nach dem 2. Spieltag in dieser Liga zur Tabellenführung.

BCB 3 scheint in der Landesliga einfach so weitermachen zu wollen wie letzte Saison in der Bezirksliga: Spiele gewinnen. Zum Saisonauftakt gab es ein 7:1 im Lübecker Derby beim PBC 1. Das Gesamtergebnis täuscht allerding ein klein wenig darüber hinweg, dass einige Matches doch eher eng waren und der PBC sicher etwas unter Wert geschlagen wurde. Für unsere Jungs ist das moralisch allerdings eine gute Sache und sollte einen großen Motivationsschub für die nächsten Aufgaben mit sich bringen.

Unserer "Vierten" gelang in der Kreisliga nach der knappen Auftaktniederlage vor Wochenfrist diesmal ein knapper Sieg, wodurch sich BCB 4 erstmal im Mittelfeld der Kreisliga-Tabelle positioniert. In der Kreisklasse (Staffel B) musste BCB 5 eine knappe Heimniederlage einstecken, hier bleibt nach dem Sieg am vergangenen Spieltag abzuwarten, wohin die Reise in dieser Saison geht. In Staffel A hingegen schaffte BCB 6 den zweiten Sieg im zweiten Spiel und sprang damit an die Tabellenspitze.

Glückwunsch. Drei Tabellenführer gleichzeitig in verschiedenen Ligen, darunter je Sparte auch jeweils die 1. Mannschaft (eine auf DBU-Ebene und eine in der höchsten Liga des Verbands), das hatten wir vermutlich noch nie !!!

 
Übersicht

Sa., 21.09.2019, 11:00 Snooker LL
BC Break Lübeck 5 - PBC The Gamblers 3
1 : 5
Ergebnisse
Sa., 21.09.2019, 14:00 Snooker 2.BL 1. DSC Hannover 1 - BC Break Lübeck 1
2 : 6
Ergebnisse
Sa., 21.09.2019, 15:00 Pool VL BC Queue Hamburg 4 - BC Break Lübeck 2 5 : 3
Ergebnisse
So., 22.09.2019, 11:00 Snooker 2.BL BS Braunschweig 1 - BC Break Lübeck 1 1 : 7
Ergebnisse
So., 22.09.2019, 11:00 Pool KKa BC Break Lübeck 6 - Harburg Hurricanes 2 5 : 1
Ergebnisse
So., 22.09.2019, 13:00 Pool LL
PBC Lübeck 1 - BC Break Lübeck 3 1 : 7
Ergebnisse
So., 22.09.2019, 13:00 Pool OL BC Break Lübeck 1 - BC Queue Hamburg 3
7 : 1
Ergebnisse
So., 22.09.2019, 15:00 Pool KKb
BC Break Lübeck 5 - Kieler Billard Union 3
2 : 4
Ergebnisse
So., 22.09.2019, 15:00 Pool KL 1. PBT Lübeck 3 - BC Break Lübeck 4 3 : 5 Ergebnisse

 

Vorschau

Freitag, 20.09.2019

An diesem Wochenende beginnt nun auch für die beiden letzten unserer insgesamt elf Ligamannschaften die Saison 2019/20. BCB 1 in der 2. Bundesliga Snooker Nord startet dabei mit einem Doppelspieltag auswärts. Marc Trepte, Pierre Becker, David Falk und Loris Lehmann treten am Samstag beim 1. DSC Hannover und am Sonntag bei BS Braunschweig an und wollen möglichst die ersten Punkte mit in die Hansestadt bringen.

In der Pool Landesliga feiert BCB 3 am Sonntag Ligaspielauftakt mit dem Stadt-Derby beim PBC. Unsere "Nachwuchs-Cracks" um Bastian Henkel, Finn Böge, Fabian Ochs und Yannik Hepp dürfen sich nach dem Aufstieg aus der Bezirksliga in dieser Saison eine Spielklasse höher probieren.

Und sonst so ?

Samstag möchte BCB 5 in der Snooker Landesliga im zweiten Spiel den zweiten Sieg einfahren. Diesmal geht's im Heimspiel gegen PBC The Gamblers 3. BCB 2 aus der Pool Verbandsliga muss nach der Punkteteilung zum Saisonauftakt diesmal bei Queue Hamburg 4 antreten.

Neben der Snooker Bundesliga sind am Sonntag auf NBV-Ebene ausschließlich BCB-Pool-Teams im Einsatz. BCB 1 hat zum ersten Heimspiel in der Oberliga den BC Queue Hamburg 3 zu Gast, nach dem "Dreier" letzte Woche soll nun ein weiterer Sieg her. Doch das wird sicher nicht einfach, denn auch die Gäste haben am 1. Spieltag gewonnen. In der Kreisliga kommt es zum zweiten Stadt-Derby des Sonntags: PBT Lübeck 3 gegen BCB 4 heißt es da. Beide Teams noch mit 0 Punkten, der PBT ist in der Vorwoche in Flensburg nicht angetreten und unsere Mannschaft hat verloren. Zwei BCB-Heimspiele stehen in der Kreisklasse an: In der Staffel A empfängt BCB 6 die Harburg Hurricanes 2, in der Staffel B BCB 5 die Kieler Billard Union 3. Beide Lübecker Mannschaften wollen natürlich die Siege der Vorwoche mit jeweils neuerlichen 3 Punkten vergolden.

Wir wünschen viel Erfolg dabei !

Spielbetrieb - Pool

Spielbetrieb - Snooker

Lübecker Doppelmeisterschaft 10-Ball

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.