BC Break Lübeck 3 - BC Bergedorf 4   . 5:3

If you can dream it, you can do it – Walt Disney

Kurzbericht der einzelnen Partien: Ruslan Wischnewski gewinnt entspannt im 8-Ball gegen Timo Kienast (4:1) und muss sich leider in einer dramatischen 14.1-Partie Thomas Stahl geschlagen geben (47:50). Bastian Henkel gewinnt in einem 10-Ball-Krimi gegen Marvin Fricke (5:4) und in einer taktisch geprägten 14.1-Partie hat Matti Köhn keine Chance auf den Sieg (50:32). Andreas Nicht gewinnt im 9-Ball unspektakulär gegen Timo Kienast (6:3), im 10-Ball hingegen gewinnt der routiniert aufspielende Thomas Stahl (2:5). Teamcaptain Sven Hummel gewinnt im Hill/Hill bei seiner 8-Ball-Partie gegen Matti Köhn (4:3) und verliert knapp im 9-Ball gegen Marvin Fricke (4:6).

Heimsieg: BCB Lübeck 3 vs. BC Bergedorf 4 (5:3)

11 Punkte Vorsprung auf einen Nicht-Aufstiegsplatz – der Aufstieg ist zum Greifen nah. Wir freuen uns auf die verbleibenden vier Ligaspiele.

Vielen Dank an die Mannschaft und Ihre Supporter aus Bergedorf für den guten Sport und die gute Atmosphäre. Weiterhin viel Erfolg in der Liga.

Huuaarghhh
Andreas Nicht

Ergebnisse

Spielbetrieb - Pool

Lübecker Doppelmeisterschaft 10-Ball

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok