Ausschreibung Trainings-Pokal Pool 2017/2018

o   Termine:

o    Normal: an jedem der folgenden Freitage ab 19.30 Uhr

01.09.2017 – 9-Ball,             08.09.2017 – 14/1,            15.09.2017 – 10-Ball, 29.09.2017 – 8-Ball,             06.10.2017 – 9-Ball,          20.10.2017 – 14/1, 03.11.2017 – 10-Ball,           10.11.2017 – 8-Ball,          17.11.2017 – 9-Ball, 01.12.2017 – 14/1,               08.12.2017 – 10-Ball,        15.12.2017 – 8-Ball, 29.12.2017 – 9-Ball,             05.01.2018 – 14/1,            12.01.2018 – 10-Ball, 19.01.2018 – 8-Ball,             02.02.2018 – 9-Ball,          09.02.2018 – 14/1, 16.02.2018 – 10-Ball,           02.03.2018 – 8-Ball,          09.03.2018 – 9-Ball, 16.03.2018 – 14/1,               30.03.2018 – 10-Ball,        06.04.2018 – 8-Ball, 13.04.2018 – 9-Ball,             20.04.2018 – 14/1,            04.05.2018 – 10-Ball, 11.05.2018 – 8-Ball,             18.05.2018 – 9-Ball,          01.06.2018 – 14/1, 08.06.2018 – 10-Ball,           15.06.2018 – 8-Ball

§  für alle Spielstärken offen

o     Beginner-Turniere: an jedem der folgenden Freitage ab 19.30 Uhr

22.09.2017 - 9-Ball,              13.10.2017 – 14/1,            24.11.2017 – 10-Ball, 22.12.2017 – 8-Ball,             26.01.2018 - 9-Ball,           23.02.2018 – 14/1, 23.03.2018 – 10-Ball,           27.04.2018 – 8-Ball,          25.05.2018 - 9-Ball, 22.06.2018 – 10-Ball

§  Wer darf Beginner-Turniere spielen? Spieler bis Bezirksliganiveau (im Zweifel entscheidet die Turnierleitung, wer in diese Kategorie fällt)

o     Mitspielen noch bis 20 Uhr möglich - keine Anmeldung

(einfach vorbeikommen und mitspielen, außer Turnierantritt erst zwischen 19.30 Uhr und 20 Uhr möglich: dann Anrufen) -- (Teilung der Gruppen ab 19.30 Uhr nicht mehr möglich)

 

o   Abschlussturniere:

o     Normal: 07. Juli 2018 (Ausschreibung erfolgt 2018).

§  Qualifiziert für das Abschlussturnier sind die besten 16 der Rangliste mit mindestens 10 Teilnahmen.

o     Beginner: 01. Juli 2018 (Ausschreibung erfolgt 2018).

§  Qualifiziert für das Beginner-Abschlussturnier sind die besten 16 der Rangliste mit mindestens 4 Teilnahmen.

o     Preisgelder: Ausschüttung abhängig von der Anzahl der Teilnehmer im Laufe der Turnierserien.


 

 

o   Startgeld

o    Normal: 6,- Euro setzt sich zusammen aus:

§  4,- Euro Turniergeld pro Turnier (Ausschüttung Turniertag: 50 % für den Sieger der Gruppenersten, 50% gehen in den Pott für das Abschlussturnier)

§  2,- Euro Tischgeld (entfällt für aktive Vereinsmitglieder) pro Turnier

 

o    Beginners: 6,50 Euro setzt sich zusammen aus:

§  4,- Euro Turniergeld pro Turnier (Ausschüttung Turniertag: 50 % für den Sieger der Gruppenersten, 50% gehen in den Pott für das Abschlussturnier)

§  2,- Euro Tischgeld (entfällt für aktive Vereinsmitglieder) pro Turnier

§  0,50 Euro German-Tour-Rangliste

 

  • Offen für ALLE (Vereinsmitglieder und Nichtmitglieder)

 

o   Modus:

o    Maximale Teilnehmerzahl: 18 pro Trainingspokal-Turnier

o    Die Disziplinen wechseln laut Terminplan.

Abwechselnd 8-Ball, 9-Ball, 10-Ball mit 4 Spielen und 14/1 auf 30 Punkte mit max. 15 Aufnahmen.

o    Aufbau mit Folie (außer 14/1), Wechselbreak (wird während einer Partie festgestellt, dass die Spieler die Reihenfolge des Wechselbreaks nicht eingehalten haben, werden die Spiele mit der falschen Reihenfolge gestrichen und wiederholt), 9-Ball: hoher Aufbau

o    Gruppenspiele mit max. 8 Spielern

§  bis 8 Teilnehmer eine Gruppe,

§  9-16 Teilnehmer 2 Gruppen,

§  17-18 Teilnehmer 3 Gruppen,

um Punkte für die Gesamtrangliste.

o    Punkte:

·         Anzahl der gewonnenen Spiele pro Partie

·         Ein Anwesendheitspunkt pro Partie – dabei sein muss belohnt werden

·         Sollte es nach 4 Spielen oder 15 Aufnahmen unentschieden stehen, gibt es ein Shootout und der Sieger bekommt einen Extrapunkt.

·         Wenn eine Gruppe nicht voll ist, wird diese automatisch auf eine volle Gruppe hochgerechnet.

·         Alle Spiele der Gruppe gewonnen: 1 Extrapunkt

·         Bricht ein Spieler das Turnier ab, so erhält er keine Punkte. (Ausnahme: Die Turnierleitung ist berechtigt unter bestimmten Voraussetzungen die Anwesenheitspunkte zu vergeben.)

·         Tabelle: Veröffentlichung auf der Homepage: www.bcb-luebeck.de

 

o   Shootout:

o     Spieler A und Spieler B haben 3 Versuche. Die Spieler versuchen in abwechselnder Reihenfolge die Kugel zu versenken. Nach je 3 Versuchen hat derjenige gewonnen, der mehr Kugeln versenkt hat. Sollte es danach immer noch unentschieden stehen, so erhalten beide Spieler jeweils einen weiteren Versuch, bis der Sieger ermittelt wurde.

o     Aufbau: „Die Weiße“ (Spielball) wird auf dem Kopfpunkt gelegt und „die Schwarze“ (Objektball) wird – mit der Schrift nach oben - auf dem untersten Ende des eingezeichneten Dreiecks mittig platziert.

o     Bedingung: der Objektball muss direkt in einer Fußtasche versenkt werden und der Spielball darf den Tisch nicht verlassen.

 

o   Mögliche Punkteverteilung:

 

8-, 9-, 10-Ball:

Spieler A

 

Spieler B

 

 

4

-

0

 

 

3

-

1

 

 

3

-

2

 

 

2

-

3

 

 

1

-

3

 

 

0

-

4

 

 

 

 

 

 

14/1:

Gewinner:

 

 

 

 

=30 Punkte -> 4 Punkte für den Sieger

 

<30 Punkte -> 3 Punkte für den Sieger

 

 

 

 

 

 

Verlierer:

 

 

 

 

>=10 Punkte -> 1 Punkt für den Verlierer

 

>=20 Punkte -> 2 Punkte für den Verlierer

 

Vorbehalte:    Bei unklaren und/oder unausweichlichen Tatsachen ist die Turnierleitung berechtigt, diese Ausschreibung zu ändern, ergänzen oder zu beschränken, soweit dies für die ordnungsgemäße Durchführung und Abwicklung des Turniers erforderlich ist.

 

Hinweis:     Mit der Teilnahme am Turnier erklärt sich der Teilnehmer einverstanden, dass Turnierergebnisse mit Namen und Fotos in den Medien veröffentlicht werden.

                     Alle Veranstaltungen und Turniere haben einen öffentlichen Charakter.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok