Ausschreibung Trainings-Pokal Pool 2017/2018

o   Termine:

o    Normal: an jedem der folgenden Freitage ab 19.30 Uhr

01.09.2017 – 9-Ball,             08.09.2017 – 14/1,            15.09.2017 – 10-Ball, 29.09.2017 – 8-Ball,             06.10.2017 – 9-Ball,          20.10.2017 – 14/1, 03.11.2017 – 10-Ball,           10.11.2017 – 8-Ball,          17.11.2017 – 9-Ball, 01.12.2017 – 14/1,               08.12.2017 – 10-Ball,        15.12.2017 – 8-Ball, 29.12.2017 – 9-Ball,             05.01.2018 – 14/1,            12.01.2018 – 10-Ball, 19.01.2018 – 8-Ball,             02.02.2018 – 9-Ball,          09.02.2018 – 14/1, 16.02.2018 – 10-Ball,           02.03.2018 – 8-Ball,          09.03.2018 – 9-Ball, 16.03.2018 – 14/1,               30.03.2018 – 10-Ball,        06.04.2018 – 8-Ball, 13.04.2018 – 9-Ball,             20.04.2018 – 14/1,            04.05.2018 – 10-Ball, 11.05.2018 – 8-Ball,             18.05.2018 – 9-Ball,          01.06.2018 – 14/1, 08.06.2018 – 10-Ball,           15.06.2018 – 8-Ball

§  für alle Spielstärken offen

o     Beginner-Turniere: an jedem der folgenden Freitage ab 19.30 Uhr

22.09.2017 - 9-Ball,              13.10.2017 – 14/1,            24.11.2017 – 10-Ball, 22.12.2017 – 8-Ball,             26.01.2018 - 9-Ball,           23.02.2018 – 14/1, 23.03.2018 – 10-Ball,           27.04.2018 – 8-Ball,          25.05.2018 - 9-Ball, 22.06.2018 – 10-Ball

§  Wer darf Beginner-Turniere spielen? Spieler bis Bezirksliganiveau (im Zweifel entscheidet die Turnierleitung, wer in diese Kategorie fällt)

o     Mitspielen noch bis 20 Uhr möglich - keine Anmeldung

(einfach vorbeikommen und mitspielen, außer Turnierantritt erst zwischen 19.30 Uhr und 20 Uhr möglich: dann Anrufen) -- (Teilung der Gruppen ab 19.30 Uhr nicht mehr möglich)

 

o   Abschlussturniere:

o     Normal: 07. Juli 2018 (Ausschreibung erfolgt 2018).

§  Qualifiziert für das Abschlussturnier sind die besten 16 der Rangliste mit mindestens 10 Teilnahmen.

o     Beginner: 01. Juli 2018 (Ausschreibung erfolgt 2018).

§  Qualifiziert für das Beginner-Abschlussturnier sind die besten 16 der Rangliste mit mindestens 4 Teilnahmen.

o     Preisgelder: Ausschüttung abhängig von der Anzahl der Teilnehmer im Laufe der Turnierserien.


 

 

o   Startgeld

o    Normal: 6,- Euro setzt sich zusammen aus:

§  4,- Euro Turniergeld pro Turnier (Ausschüttung Turniertag: 50 % für den Sieger der Gruppenersten, 50% gehen in den Pott für das Abschlussturnier)

§  2,- Euro Tischgeld (entfällt für aktive Vereinsmitglieder) pro Turnier

 

o    Beginners: 6,50 Euro setzt sich zusammen aus:

§  4,- Euro Turniergeld pro Turnier (Ausschüttung Turniertag: 50 % für den Sieger der Gruppenersten, 50% gehen in den Pott für das Abschlussturnier)

§  2,- Euro Tischgeld (entfällt für aktive Vereinsmitglieder) pro Turnier

§  0,50 Euro German-Tour-Rangliste

 

  • Offen für ALLE (Vereinsmitglieder und Nichtmitglieder)

 

o   Modus:

o    Maximale Teilnehmerzahl: 18 pro Trainingspokal-Turnier

o    Die Disziplinen wechseln laut Terminplan.

Abwechselnd 8-Ball, 9-Ball, 10-Ball mit 4 Spielen und 14/1 auf 30 Punkte mit max. 15 Aufnahmen.

o    Aufbau mit Folie (außer 14/1), Wechselbreak (wird während einer Partie festgestellt, dass die Spieler die Reihenfolge des Wechselbreaks nicht eingehalten haben, werden die Spiele mit der falschen Reihenfolge gestrichen und wiederholt), 9-Ball: 9 wird auf dem Fußpunkt aufgebaut

o    Gruppenspiele mit max. 8 Spielern

§  bis 8 Teilnehmer eine Gruppe,

§  9-16 Teilnehmer 2 Gruppen,

§  17-18 Teilnehmer 3 Gruppen,

um Punkte für die Gesamtrangliste.

o    Punkte:

·         Anzahl der gewonnenen Spiele pro Partie

·         Ein Anwesendheitspunkt pro Partie – dabei sein muss belohnt werden

·         Sollte es nach 4 Spielen oder 15 Aufnahmen unentschieden stehen, gibt es ein Shootout und der Sieger bekommt einen Extrapunkt.

·         Wenn eine Gruppe nicht voll ist, wird diese automatisch auf eine volle Gruppe hochgerechnet.

·         Alle Spiele der Gruppe gewonnen: 1 Extrapunkt

·         Bricht ein Spieler das Turnier ab, so erhält er keine Punkte. (Ausnahme: Die Turnierleitung ist berechtigt unter bestimmten Voraussetzungen die Anwesenheitspunkte zu vergeben.)

·         Tabelle: Veröffentlichung auf der Homepage: www.bcb-luebeck.de

 

o   Shootout:

o     Spieler A und Spieler B haben 3 Versuche. Die Spieler versuchen in abwechselnder Reihenfolge die Kugel zu versenken. Nach je 3 Versuchen hat derjenige gewonnen, der mehr Kugeln versenkt hat. Sollte es danach immer noch unentschieden stehen, so erhalten beide Spieler jeweils einen weiteren Versuch, bis der Sieger ermittelt wurde.

o     Aufbau: „Die Weiße“ (Spielball) wird auf dem Kopfpunkt gelegt und „die Schwarze“ (Objektball) wird – mit der Schrift nach oben - auf dem untersten Ende des eingezeichneten Dreiecks mittig platziert.

o     Bedingung: der Objektball muss direkt in einer Fußtasche versenkt werden und der Spielball darf den Tisch nicht verlassen.

 

o   Mögliche Punkteverteilung:

 

8-, 9-, 10-Ball:

Spieler A

 

Spieler B

 

 

4

-

0

 

 

3

-

1

 

 

3

-

2

 

 

2

-

3

 

 

1

-

3

 

 

0

-

4

 

 

 

 

 

 

14/1:

Gewinner:

 

 

 

 

=30 Punkte -> 4 Punkte für den Sieger

 

<30 Punkte -> 3 Punkte für den Sieger

 

 

 

 

 

 

Verlierer:

 

 

 

 

>=10 Punkte -> 1 Punkt für den Verlierer

 

>=20 Punkte -> 2 Punkte für den Verlierer

 

Vorbehalte:    Bei unklaren und/oder unausweichlichen Tatsachen ist die Turnierleitung berechtigt, diese Ausschreibung zu ändern, ergänzen oder zu beschränken, soweit dies für die ordnungsgemäße Durchführung und Abwicklung des Turniers erforderlich ist.

 

Hinweis:     Mit der Teilnahme am Turnier erklärt sich der Teilnehmer einverstanden, dass Turnierergebnisse mit Namen und Fotos in den Medien veröffentlicht werden.