Startseite
Ortmann Billiards Jugendcup – Turnier 1 - beim BC Break Lübeck Drucken E-Mail
Geschrieben von: Olav Ehlers   

Ortmann Billiards Jugendcup Nummer 1

Am Sonntag, den 22.1. ist es endlich soweit - Der Ortmann Billiards Jugendcup geht in die dritte Runde.

Station Nummer 1 ist der BC Break Lübeck. Wir starten um 12 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht nötig, Anwesenheit ab 11:45 reicht. Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt.

Weitere Infos findet ihr auf: http://ndbv.de/ortmann-billiards-jugendcup-2017/

oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Wir freuen uns auf viele (neue) Teilnehmer.

 
2. Bundesliga Snooker, 8. Spieltag Drucken E-Mail
Geschrieben von: David Falk   

SC Hamburg 1 - BCB 1 6:2

Ergebnisse

Am Sonntag den 15.01.2017 ging es zum Start der Rückrunde nach Hamburg. Beide Mannschaften traten in gleicher Besetzung wie am Vortag an.

Bernd durfte wie schon am Vortag gleich gegen Robin ran und blieb ohne Chance. Auch Pierre hatte gegen Tobi mit 0:3 glatt das Nachsehen und somit lagen wir schon wieder schnell mit 0:2 hinten. Marc hingegen bleibt ein Phänomen und rief wie immer eine sehr solide Leistung ab und setzte sich glatt mit 3:0 gegen Flo durch. David lag bereits 0:2 gegen einen stark spielenden Volker zurück, konnte sich dann aber steigern und zwang Volker in den Decider. Der Decider blieb bis zum Schluss spannend bis Volker dann einen Savefehler von David auf Braun nutze und den Sieg eintütete.

Somit ging es mit einem 1:3 Rückstand in die 2. Runde. Tobi gelang beim 3:0 gegen Bernd gleich im ersten Frame ein Break von 79 Punkten. Flo setzte sich in einem engen Spiel gegen David mit 3:0 durch. Pierre wiederum verlange Robin alles ab und kämpfte um jeden Punkt. Am Ende hieß es aber auch hier 3:1 für Robin. Marc betrieb beim 3:2 gegen Volker noch ein wenig Ergebniskosmetik für uns. Somit ging der Spieltag mit 6:2 verdient an die Hamburger. Die Erkenntnis zeigt, das wir mitspielen können, aber zu mehr reicht es im Augenblick scheinbar nicht. Alle Lübecker zeigten an diesem Wochenende eine gute Leistung.

Danke an die Hamburger für die gute Atmosphäre und Bewirtung, aber auch ein großes Danke an unsere Schiedsrichter Jan, Marc, Paul und Daniela.

David Falk

Teamkapitän Snooker BCB 1

PS: am gestrigen Abend erreichte mich noch die Nachricht, das Neustadt die Snookermannschaft aus der 2.Bundesliga abgemeldet hat und somit nicht mehr antritt. Das Nachholspiel am Sonntag fällt folglich aus.

 
Schiedsrichterprüfung Snooker Drucken E-Mail
Geschrieben von: Olav Ehlers   

2 neue Snooker-Schiedsrichter im BCB

Herzlichen Glückwunsch an Willy Johannsen und Paul Dieder-Joachim zum bestandenen C-Kader Schiedsrichterlehrgang im Snooker und der damit verbundenen Aufnahme in den Schiedsrichter-Kader des NBV.

 
2. Bundesliga Snooker, 7. Spieltag Drucken E-Mail
Geschrieben von: David Falk   

BCB 1 - SC Hamburg 1 3:5

Ergebnisse

Am Samstag den 14.01.2017 empfingen wir zum letzten Spieltag der Hinrunde unsere Snookerfreunde aus Hamburg. Für Hamburg sollten Flo, Robin, Volker, Tobi und Timo als Backup die Punkte holen, während wir in gewohnter Besetzung mit Bernd, Pierre, Marc und David antraten.

Pierre unterlag einem gut aufgelegtem Volker glatt mit 0:3 und auch Bernd musste sich trotz Framegewinn am Ende Robin erwartungsgemäß mit 1:3 geschlagen geben. Bei Marc und David hingegen lief es wesentlich besser. Marc konnte sich überraschend klar mit 3:0 gegen Tobi durchsetzen und David zwang Flo mit 3:1 in die Knie. So ging es also mit einem 2:2 für beide Mannschaften in die Pause.

Tobi fand in der 2. Runde besser ins Spiel und ließ Bernd beim 3:0 keine Chance. Mit dem gleichen Ergebnis konnte sich Marc dann gegen Flo durchsetzen und stellte auf 3:3. Die letzten beiden Spiele liefen und es war Hochspannung angesagt. Pierre lag mit 0:2 gegen Robin hinten und bei David stand es 1:2. David war drauf und dran auf 2:2 zu stellen, aber Tobi hatte etwas Glück mit einem Fluke und schoss bis Pink aus und holte somit das 4:3 für Hamburg. Pierre hatte zwischenzeitlich auf 1:2 verkürzt und holte sich auch den nächsten Frame zum 2:2. Auch im Decider lag Pierre vorne und benötigte nur noch eine Rote + Farbe um für uns ein Unentschieden zu holen. Leider verpasste er die letzte Rote und so musste er sich am Ende trotz großartigem Comeback mit 2:3 geschlagen geben.

Am Ende standen wir abermals mit leeren Händen da, obwohl sich alle einig waren, dass wir das Unentschieden mehr als verdient hätten. Die Enttäuschung darüber war riesig, aber wir blicken weiter nach vorne.

Ein großer Dank geht wie immer an unsere Unterstützer vor Ort. Ebenfalls möchten wir uns bei Jan Sturm, Mark Jacob, Willy Johannsen und Paul Dieder-Joachim bedanken, die heute als Schiedsrichter für uns an den Tischen waren. Willy und Paul haben hierbei ihre Prüfung für den C-Kader Schiedsrichter erfolgreich bestanden.

David Falk

Teamkapitän Snooker BCB 1

 
Verbandsliga Snooker, 8. Spieltag - Nachholspiel Drucken E-Mail
Geschrieben von: Michael Gardt   

1. PSC Lüneburg 1 - BC Break Lübeck 2   .3:6

16.01.2017. Am vergangenen Samstag waren wir beim 1. PSC Lüneburg zu Gast, es stand das Nachholspiel vom 8. Spieltag an. Unsere Gastgeber erwarteten uns mit Christopher Hild, Hans-Joachim Voß und Ali Heydari. Wir diesmal mit Opa, Steffen und mir.

Der Start klappte ganz gut, nach etwas mehr als einer Stunde war die erste Runde bereits beendet. Zwischenstand 3:0 bei 6:1 Frames für uns. Im zweiten Durchgang lief's dann allerdings nicht mehr ganz so glatt, sowohl Opa als auch ich fanden überhaupt nicht mehr ins Spiel und mussten uns jeweils mit 1:2 geschlagen geben. Wenigstens konnte Steffen seine Partie gegen Hans mit 2:1 gewinnen, so dass wir in der abschließenden Runde nicht mehr ganz so unter Druck standen, denn für den Gesamterfolg war jetzt nur noch ein weiterer Sieg notwendig...

Opa war sichtlich genervt von seiner Niederlage in Durchgang zwei und schoss seinen abschließenden Gegner im dritten Durchgang förmlich vom Tisch, gefühlt dauerte das Spektakel nur wenige Minuten. Auch mir gelang ein glattes 2:0, nur Steffen zog in Runde drei den Kürzeren. Machte aber nix, unterm Strich 6:3 gewonnen.

Die Hinrunde schließen wir damit auf dem 2. Tabellenplatz ab, von 8 Spielen haben wir 7 gewonnen. In der Rückrunde ist also weiter mit uns zu rechnen.

Ergebnisse

 
Oberliga Pool, 6. Spieltag Drucken E-Mail
Geschrieben von: Jan-Henrik Rentsch   

BC Break Lübeck 1 - Kieler Billard Union 1   .6:2

Tabellenführung behaupten!

Nach üppigen Weihnachtstagen und einem gelungenen Jahreswechsel stand an diesem Wochenende der erste Spieltag des noch jungen Jahres 2017 ins Haus. Wir durften unsere Billard Freunde aus Kiel zu unserem letzten Heimspiel der Hinrunde empfangen.

Da wir diesmal zu fünft aufliefen setzte Mathias in der Hinrunde aus, damit wir nach hinten raus noch alle taktischen Möglichkeiten hatten. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an die Kieler, dass wir den Spieltag etwas früher beginnen konnten um nicht mit unserem zweiten Pool Heimspiel an diesem Tag zu kollidieren.

In der Hinrunde konnten die meisten von uns ihre stärkere Disziplin spielen, anfangs also ein kleiner Vorteil auf unserer Seite. Nach knapp zwei Stunden hieß es Aufatmen und es konnte eine 3:1 Führung zu unseren Gunsten notiert werden. In Absprache mit der zweiten Mannschaft setzten wir unseren Spieltag auf zwei Tischen fort. Zuerst wurde die 10-Ball und 9-Ball Partie aufgerufen. Hier ist zu erwähnen, dass Michael Hohenschildt seine Chancen gegen Andreas Rogowski im 10-Ball recht deutlich ausnutzen und damit bereits den wichtigen, vierten Punkt für das sichere Unentschieden verbuchen konnte. Mathias musste sich trotz Kampfes einem stark aufspielenden Daniel Thomsen im 9-Ball geschlagen geben.

Weiterlesen...
 
Landesliga Pool, 6. Spieltag Drucken E-Mail
Geschrieben von: David Falk   

BCB 2 - PBC The Gamblers Itzehoe 3 5:3

Ergebnisse

Am Sonntag den 08.01.2017 hatten wir die 3 Mannschaft der Gamblers aus Itzehoe zu Gast. Ein Blick auf die Tabelle verrät ... Spitzenspiel. Wir traten in gewohnter Besetzung (Mirco, Jens, Basti, David) an und die Gamblers wollten mit Andreas, Sven, Julian und Joachim die Punkte aus Lübeck entführen. Basti bekam es im 10-Ball mit Joachim, David im 9-Ball mit Julian, Jens im 8-Ball mit Sven und Mirco im 14/1 mit Andreas zu tun. Basti bekam gegen Joachim nur ganz wenige Chancen und verlor doch deutlich mit 0:6. David lag gegen Julian mit 3:1 vorne und hatte die Chance auf 4:1 zu stellen, allerdings verschoss er einen recht einfachen Ball. Von da an kam es zu einen Knick im Spiel von David und die Fehlerquote war einfach zu hoch um Julian damit zu gefährden. Der setzte sich auch aufgrund der konsequenten Chancenverwertung und der wenigen Fehler am Ende verdient mit 7:4 durch. So stand es schnell 0:2 gegen uns, aber wie sooft springen die anderen Beiden ein wenn der Rest schwächelt. Jens mit gutem Spiel konnte Sven mit 5:3 besiegen und auf 1:2 für uns verkürzen. Im 14/1 zwischen Mirco und Andreas entwickelte sich schon wieder ein echter Krimi. Beide fast gleichauf und nur noch wenige Bälle vom Sieg entfernt, aber Mirco wäre ja nicht Mirco wenn er es nicht noch spannender machen würde. Save Mirco, Save Andreas, Save Mirco, Save Andreas ... so ging das Spielchen eine ganze Weile. Dann sah Andreas die Chance für sich gekommen und ging einen schweren, aber durchaus machbaren Ball an und verschoss diesen knapp. Mirco bekam den Einsteiger und lochte die letzten Bälle und stellte somit zum 2:2 zur Halbzeit.

Weiterlesen...
 
Kreisklasse Pool, 6. Spieltag Drucken E-Mail
Geschrieben von: Joachim Pohl   

BV Q-Pub Hamburg 2 - BC Break Lübeck 4   .3:3

Ein erneutes Unentschieden! - wobei Fabian im 9-Ball und Olaf im 8-Ball und 10-Ball die wichtigen Punkte holten. Harald im 9-Ball und mir im 8-Ball gelangen jeweils nur 2 Spiele, wobei ich mal wieder mit "leidigem Körpereinsatz" wichtige Stöße verriß. Änderung in Sicht? Mal sehen!

Ergebnisse